Wir helfen Ihnen gerne weiter!
Schließen

Hier finden Sie alle aktuellen wichtigen Informationen für die Anlieferer der Versteigerung. Alle Neuigkeiten finden Sie in unserem Newsroom.

 

Erfolgreiches 2. Quartal 2020 bei Veiling Rhein-Maas

Veiling Rhein-Maas blickt auf ein zufriedenstellendes zweites Quartal 2020 zurück und erzielte eine deutliche Steigerung im Vergleich zum Vorjahr. Dies ist insbesondere auf das sehr gute Preisniveau sowohl bei Schnittblumen als auch bei Topfpflanzen zurückzuführen. Insgesamt erreichte Veiling Rhein-Maas im ersten Halbjahr 2020 einen rund 10 % höheren Produktumsatz als im ersten Halbjahr 2019. Lesen Sie hier den ganzen Bericht.

 

Neues „Im Rampenlicht“-Video: Glorious Gloriosa

Glorious Gloriosa ist ein moderner Schnittblumen- und Topfpflanzenbetrieb mit einer Fläche von 2 ha in Maasbree (NL). „Unser Hauptprodukt ist die Gloriosa, die wir als Schnittblume und Zimmerpflanze vermarkten. Es handelt sich um ein Nischenprodukt, das von vielen unserer Kunden geschätzt wird. Neben der Gloriosa haben wir noch einige andere Produkte in unserem Sortiment, darunter die Mandevilla", so Antoine Hoeijmakers. Den Betrieb führt er zusammen mit seiner Frau Anja. Im neuen „Anlieferer im Rampenlicht“-Video stellen wir Ihnen Glorious Gloriosa vor.

 

Aktuelle und qualitative Produktfotos – entscheidend für Ihren Verkaufserfolg!

Für die Kunden der Versteigerung sind korrekte und aktuelle Produktfotos ein wichtiges Kaufkriterium. Das Produktfoto beeinflusst maßgeblich die Kaufentscheidung bei allen Einkaufskanälen, sowohl bei der Versteigerung als auch beim Uhrvorverkauf, Fernkauf und Webshop. Alle Informationen finden Sie hier.

 

Bitte halten Sie die Regeln für Gewerbeabfälle ein

Aus gegebenen Anlass weisen wir Sie nochmals auf die Regeln für Gewerbeabfälle hin. Bitte unterstützen Sie uns und achten Sie darauf, Ihren Müll korrekt einzusortieren. Lesen Sie hier den ganzen Bericht.

 

Abschluss Jahresanliefermeldung Topfpflanzen 2020/2021

Die Eingabephase ist inzwischen abgeschlossen. Alle Eingaben werden momentan von den Mitarbeitern des Sortimentsmanagements von Veiling Rhein-Maas geprüft und hinsichtlich der Planzahlen der Versteigerung sowie der Historie der Anlieferer beurteilt und anschließend akzeptiert bzw., wenn nötig, korrigiert. Alle Anlieferer, bei denen eine Korrektur der Jahresanliefermeldung vorgenommen werden muss, können die durch die Sortimentsmanager angepassten Mengen ab dem 3. August unter „genehmigt“ in ihrer Online-Umgebung in der Übersicht Jahresmeldung für den Zeitraum 2020 7-6 erkennen. Bitte prüfen Sie hier nach dem 3. August 2020 Ihre Daten.