Wir helfen Ihnen gerne weiter!
Wolfgang Maas
  • de
  • nl
  • en
Wolfgang Maas
Teammanager Kundenbetreuung

+49 2839 59 3248

+49 173 727 8316

Kundenbetreuung
Jan Kluthausen
  • nl
  • de
  • en
Jan Kluthausen
Teammanager Klokservice

+49 2839 59 3218

+49 162 204 5690

Klokservice
Joachim Arts
  • de
  • nl
  • en
Joachim Arts
Leiter Versteigerung und Entwicklung

+49 2839 59 3245

+49 173 7278 334

Versteigerer
Schließen

Hier finden Sie alle aktuellen wichtigen Informationen für die Kunden der Versteigerung. Alle Neuigkeiten finden Sie in unserem Newsroom.

 

Öffnungszeiten rundum Karneval und Start Frühversteigerung

An Rosenmontag, den 04. März, wird bei Veiling Rhein-Maas versteigert. An den Karnevalstagen gelten angepasste Anliefer- und Öffnungszeiten. Hier finden Sie mehr Informationen.

 

Berechnung Einschreibgebühr 2019 für Kunden

Am Mittwoch, den 13.03.2019, erfolgt die Berechnung der Einschreibgebühr für 2019 gemäß der Gebührentabelle von Veiling Rhein-Maas für alle aktiven Kundennummern. Sie beträgt 750,- € je Kundennummer, zzgl. MwSt. Unsere Kunden erhalten hierüber eine separate Rechnung.

 

Blühende Zimmerpflanzen: Keine Versteigerung von B-Ware ab 01.03.2019

Veiling Rhein-Maas vermarktet bereits seit 2014 keine B-Qualitäten von Gartenpflanzen mehr an der Versteigerungsuhr. Nach vielen positiven Rückmeldungen von Kunden und Anlieferern diesbezüglich und der seit längerem deutlich zurückgehenden Nachfrage nach B-Qualitäten von Blühenden Zimmerpflanzen, wird nun als nächster Schritt auch die Vermarktung von B-Qualitäten in diesem Segment beendet. Hier finden Sie mehr Informationen.

 

Neuer Blumeneimer fc588 – Start mit Lisianthus am 11.03.2019

Mit der Einführung des neuen Mehrweg-Blumeneimers (fc588) inklusive dazugehörigem Aufsetzer (fc598) wird die Effizienz im gesamten logistischen Prozess verbessert. Am 11. März 2019 beginnt die Produktgruppe Lisianthus mit der Verwendung dieses neuen Blumeneimers. Mehr Informationen finden Sie hier.

 

VerpackG: Haben Sie sich schon registriert?

Wir weisen Sie nochmals darauf hin, dass zum 01.01.2019 das neue Verpackungsgesetz (VerpackG) in Deutschland in Kraft getreten ist, welches die bisherige Verpackungsverordnung (VerpackV) ersetzt. Dieses Gesetz beinhaltet eine Registrierungs- und Meldepflicht im Zusammenhang mit Verkaufsverpackungen, welche typischerweise beim privaten Endverbraucher anfallen. Hier finden Sie mehr Informationen.