Wir helfen Ihnen gerne weiter!
Schließen

Abschluss Jahresanliefermeldung Topfpflanzen 2022

21 Januar 2022

Ende letzten Jahres wurden Sie als Anlieferer von Topfpflanzen gebeten, die geplanten Meldemengen Ihrer Produkte für die Versteigerung im Zeitraum Januar bis Dezember 2022 (2022 1-12) einzugeben. Die Eingabephase hierfür ist jetzt abgeschlossen.


Prüfung aller Eingaben
Alle Eingaben werden momentan von den Mitarbeitern des Sortimentsmanagements geprüft und hinsichtlich der Planzahlen der Versteigerung sowie der Historie der Anlieferer beurteilt und anschließend bei Bedarf bearbeitet. Beurteilungskriterien sind u. a. gemeldet – geliefert, Qualität, Regelmäßigkeit und Vertragsstatus. Durch diese Vorgehensweise wird die Angebotssituation an der Versteigerungsuhr zuverlässig und attraktiv gestaltet. Wenn Sie bei der Versteigerung anliefern möchten und Ihre Meldung noch nicht abgegeben haben, nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt mit den Sortimentsmanagern für Topfpflanzen auf. Ansonsten ist eine Anlieferung für die Versteigerungsuhr nicht möglich.
 
Genehmigte Mengen ab dem 31. Januar 2022 einsehbar
Bitte überprüfen Sie nach dem 31. Januar 2022 Ihre genehmigten Anliefermengen in Ihrer Online-Umgebung. Wenn keine Korrektur der Jahresanliefermeldung vorgenommen wurde, sind die Zahlen in den Spalten „gemeldet“ und „genehmigt“ identisch.

Sofern sich im Jahresverlauf Änderungen bei gemeldeten Mengen und/oder Produkten ergeben oder auch wenn Ihre genehmigten Mengen erreicht sind, kontaktieren Sie bitte frühzeitig den für Sie zuständigen Sortimentsmanager.