Anpassung der Lagengebühr ab 01.07.2018

Veiling Rhein-Maas hat die Gebühren für den Kauf einzelner Lagen von CC-Containern, die sogenannte Lagengebühr, im August 2011 eingeführt und seitdem auf gleichem Niveau behalten. Aufgrund von Effizienzsteigerungen und Prozessverbesserungen wurde erreicht, dass die Gebühr in den vergangenen Jahren nicht angepasst werden musste, trotz der jährlichen Tarifsteigerungen der Löhne. Es hat sich in den letzten Jahren aber auch gezeigt, dass die Transaktionsgrößen kleiner werden sowie mehr Lagen und Teilkarren verkauft werden. Dies hat zur Folge, dass der Arbeitsaufwand im Teilkarrenlager der Versteigerung stetig höher wird.

Gebührenanpassung nach der Saison

Die Entwicklung der Lagen und Teilkarren wurde bereits im vergangenen Jahr mit der Kundenvertretung besprochen. Die Kundenvertretung hat in ihrer Sitzung am 24.04.2018 die Notwendigkeit dieser Gebührenanpassung anerkannt. In Abstimmung mit der Kundenvertretung führt Veiling Rhein-Maas die Gebührenanpassung nach der Saison ein. Ab dem 01.07.2018 erhebt Veiling Rhein-Maas eine Lagengebühr von 1,70 Euro je Lage. Der Kunde, der die meisten Lagen von einem Container kauft, zahlt die Lagengebühr immer nur einmal und erhält jeweils den Container. Alle anderen Lagen werden jeweils mit einmal Lagengebühr berechnet.

Wenn Sie Fragen zur Lagengebühr haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrem Ansprechpartner der Kundenbetreuung auf.


Neues „Im Rampenlicht“-Video: Oriental Group

„Bei uns sind viele Prozesse automatisiert, aber die wichtigsten Werkzeuge bleiben zwei Hände und eine Schere“, erklärt Vincent Scheerhoorn, welcher seit etwa 13 Jahren bei der Oriental Group arbeitet und dort für den Verkauf verantwortlich ist. Im...

Mehr lesen...

Öffnungszeiten rundum Allerheiligen und Weihnachten

Am Reformationstag (Mittwoch, 31. Oktober) wird in Straelen-Herongen versteigert. An diesem Tag können keine Topfpflanzen angeliefert werden und die Abteilungen Verpackung, CC-Depot und Eco-Park schließen früher. An Allerheiligen (Donnerstag, 01....

Mehr lesen...

Witterung beeinflusst das dritte Quartal 2018

Aufgrund des Witterungsverlaufes war die gesamte Marktlage in Europa im dritten Quartal 2018 schwierig. Lange Hitzeperioden und extreme Trockenheit – auch in den Anbaugebieten am Niederrhein und in Limburg – sorgten für eine wetterbedingt geringe...

Mehr lesen...

Maßnahmen zur Optimierung der Schnittblumenverteilung

Veiling Rhein-Maas arbeitet derzeit intensiv daran, den Prozess der Schnittblumenverteilung zu verkürzen, damit die Kunden des Marktplatzes ihre Produkte schneller erhalten, und hat in diesem Zuge bereits mehrere Maßnahmen durchgeführt. Schnellere...

Mehr lesen...

Ihre Ansprechpartner im Sortimentsmanagement

Die Sortimentsmanager von Veiling Rhein-Maas sind das Bindeglied zwischen unserem Marktplatz und den Anlieferern und Kunden. Für die Anlieferer der Versteigerung sind die Sortimentsmanager die ersten Ansprechpartner für alle Themen, die ihre...

Mehr lesen...

Wie erfolgt die Auslosung bei Veiling Rhein-Maas?

Aus gegebenem Anlass zeigen wir Ihnen hier nochmals auf, wie der Prozess der Auslosung bei Veiling Rhein-Maas durchgeführt wird. Spezielle Zufallsprogramme legen zweimal wöchentlich – montags und mittwochs – die Verkaufsreihenfolge für alle acht...

Mehr lesen...

Ansprechpartner für die Medien

Marion in ‘t Zandt
T +49 2839 59 3208
E marion.intzandt@spam-protectveilingrheinmaas.de

Twitter

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Rolf Meinert Garbe
  • de
  • en
Rolf Meinert Garbe

Leiter Sortimentsmanagement und Import

Sortimentsmanagement
Wolfgang Maas
  • de
  • nl
  • en
Wolfgang Maas

Teammanager Kundenbetreuung

Kundenbetreuung
Jan Kluthausen
  • nl
  • de
  • en
Jan Kluthausen

Teammanager Klokservice

Klokservice
Direkt Kontakt mit... Schließen