Rückvergütung der Prioritätsverladung für 2011

Im März 2012 erfolgt ebenfalls die Rückvergütung der Gebühr für Prioritätsverladung für 2011. Gemäß Gebührentabelle erfolgt eine Rückvergütung der Gebühr der Prioritätsverladung auf Kalenderjahresbasis bei einem Jahresumsatz von mindestens 250.000,- €. Sie beträgt 0,1 % vom Umsatz, maximal jedoch der zuvor berechnete Betrag für Prioritätsverladung auf Jahresbasis.
Die Vergütung finden Sie im zweiten Teil der Rechnung unter „Sonstige Dienstleistungen“.

Fragen zur Prioritätsverladung kann Bernd Nitschke unter Telefon +49 2839 59 3221 beantworten.


Gartenbau Hoenselaar im Rampenlicht

Diesen Monat stellen wir Ihnen den Gartenbaubetrieb Hoenselaar aus Bedburg-Hau vor. Der Hortensienfachbetrieb produziert vor allem Hydrangea macrophylla, aber auch Hydrangea paniculata, Anemonen, Echinacea und Hibiscus syriacus.

Mehr lesen...

Premium Qualität bei Cyclamen

An den Versteigerungsuhren in Straelen-Herongen können qualitativ hochwertige Pflanzen bestimmter Produktgruppen unter dem Prädikat „Premium Qualität“ vermarktet werden. Diese Möglichkeit besteht bisher für die Produktgruppen Anthurien, Phalaenopsis,...

Mehr lesen...

Qualitätsreklamationen per E-Mail

Wenn Sie als Kunde feststellen, dass die Qualität oder die Sortierung Ihrer eingekauften Produkte nicht den angegebenen Informationen entspricht, können Sie eine Reklamation bei den Qualitätskontrolleuren einreichen. Sie können Qualitätsreklamationen...

Mehr lesen...

Ansprechpartner für die Medien

Marion in ‘t Zandt
T +49 2839 59 3208
E marion.intzandt@spam-protectveilingrheinmaas.de

Twitter

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Wolfgang Maas
  • de
  • nl
  • en
Wolfgang Maas

Teammanager Kundenbetreuung

Kundenbetreuung
René Siebers
  • nl
  • de
  • en
René Siebers

Leiter Sortimentsmanagement und Import

Sortimentsmanagement
Direkt Kontakt mit... Schließen