Wir helfen Ihnen gerne weiter!
Rolf Meinert Garbe
  • de
  • en
Rolf Meinert Garbe
Leiter Sortimentsmanagement und Import

+49 2839 59 3316

+49 162 204 5689

Sortimentsmanagement
Wolfgang Maas
  • de
  • nl
  • en
Wolfgang Maas
Teammanager Kundenbetreuung

+49 2839 59 3248

+49 173 727 8316

Kundenbetreuung
Jan Kluthausen
  • nl
  • de
  • en
Jan Kluthausen
Teammanager Klokservice

+49 2839 59 3218

+49 162 204 5690

Klokservice
Schließen

Vorschriften zur Rückgabe von CC-Containern

14 Februar 2019

Bei Veiling Rhein-Maas werden jährlich mehr als eine Million CC-Container mit Pflanzen vermarktet. Wir bitten sowohl Anlieferer als auch Kunden der Versteigerung, leere, nicht benötigte bzw. überzählige CC-Container kontinuierlich und schnell zurückzugeben.

Bei der Rückgabe von CC-Containern an die Depotrückgabe Veiling Rhein-Maas gelten folgende Vorschriften:

  • An allen CC-Containern muss sowohl das neue Label „CC TAG5“ als auch eine metallene CC-Plakette angebracht sein. Das bis 2018 verwendete rote Schloss darf weiterhin angebracht sein, kann aber auch entfernt werden. Das Vorhandensein und der Zustand dieser Echtheitsmerkmale wird bei jeder Annahme von CC-Containern bei Veiling Rhein-Maas sowohl visuell als auch mit einem Scanner kontrolliert.
  • Die CC-Container müssen so übereinander gestapelt werden, dass sich alle Label (CC TAG5) auf der gleichen Seite befinden. Die dazugehörigen Holme des CC-Containers müssen dabei an der gegenüberliegenden Seite herausragen.
  • Der Metallbügel, an welchem das Label angebracht ist, muss unbeschädigt sein und darf nicht durchtrennt werden.
  • Defekte CC-Container sowie CC-Bretter müssen vom intakten Material separiert werden. Es muss sichergestellt sein, dass die defekten Bretter problemlos und schnell abgeladen werden können. Dies bedeutet, dass die defekten Bretter gesammelt über den intakten Brettern gestapelt werden müssen. Ab einer Menge von mehr als fünf defekten Brettern müssen diese auf einem separaten, intakten CC-Container abgegeben werden.

Bei Missachtung dieser Vorschriften behält sich Veiling Rhein-Maas das Recht vor, die Annahme der CC-Container zu verweigern.

Bei Fragen zu den Themen Aus- und Rückgabe von CC-Containern stehen Ihnen die Ansprechpartner der Abteilung Logistische Mittel (Ladungsträger) gerne zur Verfügung.