Wir helfen Ihnen gerne weiter!
Schließen

Veiling Rhein-Maas hat seit 2014 bereits 25 Anlieferer der Versteigerung in den Fokus gestellt. Wussten Sie schon, dass die „Anlieferer im Rampenlicht“-Videos bisher durchschnittlich mehr als 5.000 Mal geklickt wurden? Nutzen auch Sie als Anlieferer der Versteigerung diese tolle Möglichkeit, Ihre Bekanntheit bei den Kunden der Versteigerung zu steigern! Nehmen Sie noch heute Kontakt mit Ihrem zuständigen Sortimentsmanager auf!

„Unser Unternehmen Koper Bolbloemen führen wir zu dritt – meine Frau Lenie, meine Tochter Marjolein und ich. Wir sorgen für Farbe, das gefällt mir!“, erklärt Jos Koper. „Schon als Kind bin ich gerne hier im Gewächshaus herumgelaufen. Ich habe es immer sehr toll gefunden, mein Vater hat mir alles beigebracht“, ergänzt seine Tochter Marjolein Koper. Im neuen „Anlieferer im Rampenlicht“-Video stellen wir Ihnen Koper Bolbloemen aus Roggel (NL) vor.

Einzigartige Zusammenstellung
Koper Bolbloemen produziert 25 verschiedene Zwiebelpflanzen-Sorten in sechs unterschiedlichen Topfgrößen. Das größte Produkt ist die Sorte Tête à Tête, welche in fünf Topfgrößen angeboten wird. Außerdem werden viele Hyazinthen produziert. „Wir bieten die 7-zentimeter-Töpfe mit jeweils sechs Farben im Tray an. Das ist einzigartig in unserer Branche“, erzählen Jos und Marjolein Koper.

Neues Produkt
In dieser Saison bringt Koper Bolbloemen auch ein neues Produkt auf den Markt – die Muscari Manon. Dies ist eine weiße Muscari mit einer großen statt einer kleinen Blüte. Zunächst wird die Muscari Manon testweise eingeführt, um zu sehen, wie sie bei den Kunden ankommt.

Vermarktung über die Versteigerungsuhr
„Die Zusammenarbeit mit Veiling Rhein-Maas läuft hervorragend“, so Jos Koper. Fast 100 Prozent der produzierten Zwiebelpflanzen verkauft Koper Bolbloemen über Veiling Rhein-Maas, dabei wird der Großteil der Produkte an der Uhr versteigert.