Wir helfen Ihnen gerne weiter!
Rolf Meinert Garbe
  • de
  • en
Rolf Meinert Garbe
Leiter Sortimentsmanagement und Import

+49 2839 59 3316

+49 162 204 5689

Sortimentsmanagement
Hans-Peter Riskes
  • de
  • nl
  • en
Hans-Peter Riskes
Teammanager Sortimentsmanagement Schnitt/Versteigerer Schnittblumen

+49 2839 59 3232

+49 173 727 8353

Sortimentsmanagement
Jan Kluthausen
  • nl
  • de
  • en
Jan Kluthausen
Teammanager Klokservice

+49 2839 59 3218

+49 162 204 5690

Klokservice
Schließen

Sie als Anlieferer können Ihre Produkte an fünf Versteigerungstagen in der Woche - montags bis freitags - den Kunden der Versteigerung anbieten. Nachstehend haben wir alle wichtigen Informationen zu Ihrer Anlieferung bei Veiling Rhein-Maas zusammengefasst.

Anlieferunterlagen
Um Ihre Produkte bei Veiling Rhein-Maas vermarkten zu können, müssen Sie einen vollständig ausgefüllten elektronischen Lieferschein (EAB) zur Versteigerung senden. Befestigen Sie darüber hinaus einen ausgefüllten Lieferschein in Papierform und doppelter Ausführung an jedem Stapelwagen (unter der Briefklemme) oder CC-Container (in der Lieferscheinhülle). Bei Folgekarren können Sie auch Leitetiketten verwenden. Bitte verwenden Sie den Lieferschein von Veiling Rhein-Maas oder Royal FloraHolland und achten Sie darauf, die richtigen Informationen bezüglich Versteigerungsgruppe, Körcode und Verpackungscode auf dem Lieferschein anzugeben. Hierbei orientiert sich Veiling Rhein-Maas an den VBN-Produktspezifikationen. Mithilfe der Mehrwertcodes können Sie ebenfalls besondere Eigenschaften Ihrer Produkte auf dem Lieferschein notieren. Machen Sie auf diese Weise die Kunden der Versteigerung auf die Eigenschaften Ihres Produktes aufmerksam!

Anliefermeldungen
Sie sind Anlieferer von Topfpflanzen? Dann ist die Jahresanliefermeldung Ihrer geplanten Warenmengen für das Folgejahr und darüber hinaus die rechtzeitige Abgabe einer Wochenmeldung erforderlich. Hiermit melden Sie- unter Angabe Ihrer Anliefernummer und Ihres Namens - Ihre Produkte mit der Anzahl der Ladungsträger für die betreffenden Versteigerungstage der Folgewoche an. Wir weisen Sir darauf hin, dass nicht gemeldete Artikel nicht versteigert werden können. Bitte tragen Sie Ihre Wochenmeldung online auf unserer Website ein.

Anlieferzeiten
Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihre angelieferte Ware innerhalb der Anlieferzeit auf den vorgekennzeichneten Flächen in den Anlieferbereichen von Veiling Rhein-Maas aufgestellt werden muss. Nur auf diese Weise kann Ihre Ware im weiteren logistischen Prozess der Versteigerung verarbeitet werden. Hier finden Sie unsere Anliefer- und Öffnungszeiten.

Anlieferung für Klokservice
Hier gelten angepasste Anlieferungsvorschriften. Beachten Sie darüber hinaus die Arbeitsweise der Verrechnung von Klokservice-Transaktionen.

Repräsentative Produktfotos
Die Mitsendung eines qualitativ hochwertigen Produktfotos fördert den Verkauf Ihrer Produkte. Nutzen Sie als Anlieferer moderne Software-Anbieter, um Ihre Produktfotos ganz einfach hochzuladen. Weitere hilfreiche Tipps, wie die Kaufentscheidung von Kunden der Versteigerung positiv beeinflusst werden kann, finden Sie im Handbuch für repräsentative Produktfotos. Sie können ebenfalls die Bilddatenbank unserer Mutterorganisation Royal FloraHolland nutzen. Wir haben eine ausführliche Beschreibung zur Nutzung der Bilddatenbank für Sie aufgestellt.

Foyer als Schaufenster
Präsentieren Sie Ihre Produkte in unserem Foyer und überzeugen Sie die Kunden unseres Marktplatzes von Ihrem Unternehmen! Darüber hinaus haben Sie auch die Möglichkeit, Ihre Produkte im Rahmen von Veranstaltungen, z. B. „Rhein-Maas Next", zu promoten. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sortimentsmanagements beraten Sie gerne!