Wir helfen Ihnen gerne weiter!
Schließen

Bestände CC-Container auf Ein- und Ausgabebelegen des CC-Depots

16 April 2021

Am Freitag, den 9. April 2021, wurde eine Systemanpassung vorgenommen, sodass jetzt wieder die aktuellen Bestände der CC-Container von Kunden und Anlieferern auf allen Ein- und Ausgabebelegen von Veiling Rhein-Maas abgedruckt werden können. Bitte beachten Sie den Hinweis auf den Belegen, dass der ausgewiesene Saldo durch zeitlich versetztes Einfließen von Transaktionen abweichen kann. Ihr aktueller Bestand an CC-Containern ergibt sich aus der Summe der beiden Positionen „CC-Container inkl. 4 Holm“ und „CC-Container (o. Holme)“.

Bei Veiling Rhein-Maas bedeutet dies konkret:

  • Für die Versteigerungsuhr:
    Die Leerguttransaktionen fließen unmittelbar nach Verkauf an der Versteigerung in den Saldo ein.
  • Für den Klokservice:
    Die Leerguttransaktionen fließen nach Tagesabschluss in den Saldo ein. Der Zeitpunkt des Tagesabschlusses variiert je Tag und Saison, üblicherweise sind diese Transaktionen ab 13:00 Uhr verbucht.
  • Für Korrekturen von Versteigerungsuhr und Klokservice:
    Die Leerguttransaktionen fließen ebenfalls nach Tagesabschluss in den Saldo ein.