Wir helfen Ihnen gerne weiter!
Schließen

Finale Fertigstellung der Uhrenfront

23 Oktober 2020

Nach der technischen Fertigstellung der Uhrenfront Ende August 2020 werden jetzt in Zusammenarbeit mit der Kundenvertretung Änderungen am Layout durchgeführt. Dieses leicht überarbeitete Layout wird ab Montag, den 2. November 2020, an allen acht Uhren angezeigt.


Schauen Sie sich hier das zukünftige Layout der Versteigerungsuhren an. Bei den Anpassungen haben wir auch die Rückmeldungen der Kunden berücksichtigt, die wir während der Umbauphase erhalten haben, und die bewährte Darstellung nur leicht verändert.

Anpassungen der Darstellung
Oberhalb des Uhrenkranzes:

  • In der obersten Zeile entfällt die Zertifizierungsanzeige. Stattdessen werden in dieser Zeile die Nummer des Ladungsträgers (links), der Verpackungscode, die Uhrvorverkaufsreservierung und die Partie dargestellt.
  • In Zukunft ist eine Ergänzung der S-Codes 7 und 8 möglich.
  • Zukünftig können in den rechten Zeilen oberhalb des Uhrenkranzes bis zu drei Zertifizierungen angezeigt werden.
  • Die Zeile direkt über dem Uhrenkranz entfällt und die Mengenangaben werden im Uhrenkranz integriert.


Neue LED-Fläche:

  • Links oberhalb des Uhrenkranzes wird die Bezeichnung der Versteigerungsgruppe und rechts oberhalb des Uhrenkranzes der Blockzähler getrennt nach A1 und A2 dargestellt.  
  • Die Mengenangaben sind jetzt im Uhrenkranz integriert. Neben der Münzeinheit, dem Preis und der Kartennummer werden nun auch Informationen zu Ladungsträger, Lagen, Gesamteinheiten, Einheiten je LT und Inhalt angezeigt.


Nachfolgende Partien unterhalb des Uhrenkranzes:

  • Unterhalb der Uhr wurde die Anzeige der nachfolgenden Partien optimiert. In der ersten Zeile stehen Anliefername, Mengenangaben und Uhrvorverkauf (wenn Produkte reserviert wurden) sowie die definitive Restmenge. In der zweiten Zeile folgen Produktbezeichnung, sechs Sortierungscodes und die Qualität. Außerdem wird hier in Zukunft auch die Produktfarbe dargestellt.


Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen hierzu haben, kontaktieren Sie gerne Ihren Ansprechpartner der Kundenbetreuung oder sprechen Sie unsere Mitarbeiter persönlich im Versteigerungssaal an.