Wir helfen Ihnen gerne weiter!
Wolfgang Maas
  • de
  • nl
  • en
Wolfgang Maas
Teammanager Kundenbetreuung

+49 2839 59 3248

+49 173 727 8316

Kundenbetreuung
Jan Kluthausen
  • nl
  • de
  • en
Jan Kluthausen
Teammanager Klokservice

+49 2839 59 3218

+49 162 204 5690

Klokservice/Webshop
Schließen

Verkauf von Gartenbauprodukten in Deutschland und den Niederlanden weiterhin gestattet

17 März 2020

Am Montag, den 16. März 2020, gab Angela Merkel, Bundeskanzlerin von Deutschland, eine Pressekonferenz und hielt Mark Rutte, „Minister-president van Nederland", eine Rede. Veiling Rhein-Maas interpretiert die offiziellen Mitteilungen so, dass alle „Einzel- und Großhandelsbetriebe, die mit dem Verkauf von Gartenbauprodukten tätig sind“, in Deutschland und den Niederlanden weiterhin geöffnet bleiben können. Diese Information entnehmen wir auch dem heutigen Pressebriefing der Landesregierung NRW zur aktuellen Lage und der Umsetzung der Maßnahmen in Nordrhein-Westfalen.

Nachstehend der entsprechende Auszug aus der Pressemitteilung der Bundesregierung:

I. Ausdrücklich NICHT geschlossen wird der Einzelhandel für Lebensmittel, Wochenmärkte, Abhol- und Lieferdienste, Getränkemärkte, Apotheken, Sanitätshäuser, Drogerien, Tankstellen, Banken und Sparkassen, Poststellen, Frisöre, Reinigungen, Waschsalons, der Zeitungsverkauf, Bau-, Gartenbau- und Tierbedarfsmärkte und der Großhandel. Vielmehr sollten für diese Bereiche die Sonntagsverkaufsverbote bis auf weiteres grundsätzlich ausgesetzt werden. Eine Öffnung dieser genannten Einrichtungen erfolgt unter Auflagen zur Hygiene, zur Steuerung des Zutritts und zur Vermeidung von Warteschlangen. Dienstleister und Handwerker können ihrer Tätigkeit weiterhin nachgehen. Alle Einrichtungen des Gesundheitswesen bleiben unter Beachtung der gestiegenen hygienischen Anforderungen geöffnet.

Klicken Sie hier für die vollständige Pressemitteilung vom 16. März 2020.

Obenstehendes bedeutet, dass wir als Veiling Rhein-Maas die Blumen und Pflanzen unserer Anlieferer weiterhin versteigern und verkaufen, auch über den Klokservice und unseren Webshop! 
Jedoch sind wir gezwungen, unsere Dienstleistungen und Prozesse entsprechend der Verpflichtung, nicht zu viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gleichzeitig an einem Ort einzusetzen, anzupassen.

Aktuelle Anpassung bei Uhrvorverkauf
Angesichts der gegenwärtigen unsicheren Markt- und Absatzsituation hat Veiling Rhein-Maas entschieden, die Reservierungsmöglichkeit im Uhrvorverkauf zu erweitern. Für Anlieferer die ihre Produkte im Uhrvorverkauf anbieten, ändert sich in der praktischen Umsetzung nichts. Unseren Kunden bieten wir so Möglichkeit, einen größeren Teil ihres Bedarfs bereits vorab zu reservieren. Wir erhöhen die mögliche Reservierung bei allen Schnittblumen sowie bei Topfpflanzen bei Einzel- und Großpartien auf 50 % und darüber hinaus auf 75 % bei Musterpartien von Topfpflanzen. Wir betrachten dies als eine weitere Maßnahme, die zu einer möglichen Stabilisierung des Marktes beitragen kann. Bitte nutzen Sie als Anlieferer und Kunden diese Möglichkeit. Wenn Sie Fragen hierzu haben, wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiterinnen Christina Sell und/oder Dagmar van de Locht.

Wichtige Information für Kunden vor Ort
Aus aktuellem Anlass haben wir bis auf Weiteres zu Ihrer und der Sicherheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter folgende Änderungen bei den Abläufen der Kasse vorgenommen:

  • Keine Ausgabe von Rechnungen und Ladelisten an der Kasse
    Sie können Ihre Rechnung per E-Mail oder Post erhalten. Für den Versand per E-Mail teilen Sie unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kasse bitte unter Angabe Ihrer Kundennummer die gewünschte E-Mail-Adresse mit. Wir senden Ihnen Ihre Rechnung in der Regel um etwa 12:15 Uhr via E-Mail zu. Wenn Sie die Rechnung zu einem früheren Zeitpunkt benötigen, melden Sie sich bitte telefonisch bei der Kasse. Ihre Ladeliste können Sie an den Terminals im Versteigerungssaal eigenhändig ausdrucken.
     
  • Leih-Headsets und Leih-Kundenkarten werden aus hygienischen Gründen nicht mehr ausgegeben
    Sollten Sie Ihr Headset oder Ihre Kundenkarte vergessen haben, können Sie auch weiterhin ein neues Headset (40,00 €) oder eine neue Kundenkarte (10,00 €) erwerben.

Zudem bitten wir Sie, auf dem gesamten Betriebsgelände mindestens 1,5 Meter (etwa zwei Armlängen) Abstand zueinander zu halten.

Wichtige Informationen zur Anlieferung
Wir weisen alle Anlieferer des Marktplatzes darauf hin, dass in Halle I nicht angeliefert werden kann, da diese Halle derzeit logistisch anders verwendet werden muss. Bitte halten Sie die aktuellen Anlieferzeiten strikt ein und unterstützen Sie so unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Durchführung der angepassten Prozesse.

Aktuelle Informationen
Wir informieren Sie auf unserer Website über aktuelle Entwicklungen und Maßnahmen rund um den Coronavirus und danken Ihnen im Voraus für Ihr Verständnis für diese und gegebenenfalls folgende Maßnahmen.